Sonstiges

Wega ADC-2


Der eigentliche Entwickler dieses Gerätes war Sony, vertrieben wurde es aber über die Markenschiene Wega, was später dazu führte, daß dieser Acousitc Dimension Compiler zu einem echten Klassiker avancierte.


Für die damalige Zeit war das Gerät sehr teuer, es wurden stattliche 1.249.- DM aufgerufen.


Die Ausgangsleistung des Verstärkerteils für die Rücklautsprecher lag bei für die Zeit sehr hohen 2 x 30 Watt an 8 Ohm.


Vorteilhaft war, daß man die Lautstärke sowohl der Front- als auch der Rücklautsprecher an diesem Gerät mit nur einem Einsteller verändern konnte.
















179,00 EUR


Audio Soundcheck CD / 2 LPs / MC


Das Magazin Audio brachte 1989 ein Test-Set, hergestellt von Ariola, bestehend aus einer Compact Disc, zwei Langspielplatten und einer Audiocassette, auf den Markt


Für jedes Medium wurde eine eigens in der Größe angepaßte Holzverpackung entworfen, die beiden Langspielplatten packte man gemeinsam in eine der drei Holzboxen.


Sowohl die Audiocassette als auch die beiden Langspielplatten wurden bisher nicht ein einziges Mal benutzt, die Compact Disc fand nur ein paarmal den Weg in einen hochpreisigen Compact Disc Player.


Die originalen schwarzen Holzboxen weisen nur sehr geringe Lagerungsspuren auf.


Jeder HiFi-Freund, der etwas auf sich hält, sollte dieses Set seiner Sammlung hinzufügen. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.
















Komplettpreis 249,00 EUR


Rotel RQ 970 BX


Der Rotel RQ 970 BX überzeugt durch höchste Wiedergabequalität. Seine Ausgangssignale können in jeden beliebigen Hochpegeleingang eingespeist werden.


Die erstklassig verarbeitete Platine ist mit hochwertigsten Bauteilen bestückt. Dadurch werden die hohen Leistungsstandards möglich, für die Rotel weltweit bekannt ist.


Ein- und Ausgang sind als RCA-Buchsen ausgeführt.






139,00 EUR


Thorens MM-008 ADC


Die Thorens MM-008 ADC Phono-Vorstufe für MM- und MC-Tonabnehmer hat einen eingebauten Analog-Digital-Konverter.


Sowohl Microsoft® Windows® als auch Apple® Mac OS® beinhalten immer nur einfache Aufnahmeprogramme. Aber um das klangliche Potential des MM-008 ADC optimal zu nutzen, sollten Sie ein Aufnahmeprogramm verwenden, das mit einer Auflösung von 24 Bit / 96 kHz aufnehmen und Audiodaten verlustfrei abspeichern kann, so zum Beispiel in den Formaten FLAC oder Apple® Lossless.


Das hochwertige Metallgehäuse mit Frontblende besteht aus gebürstetem Aluminium.


Drei verschiedene Sätze Abschlußwiderstände sind vorhanden. Sowohl Bedienungsanleitung als auch Verpackung sind vorhanden.





















249,00 EUR


DATENSCHUTZ | Copyright © 2015-2018 MuSiCa NoVa. Alle Rechte vorbehalten. - MuSiCa NoVa - Harald Pensel, Dipl.-Ing. (FH) - Max-Reger-Straße 89 - 90571 Schwaig - Tel.: +49 911 5394955