Tuner

Sansui TU-X1


Kaum ein anderer Tuner war in der Lage, dieses Gerät technisch zu überbieten, und optisch schon gar nicht. Der Sansui TU-X1 ist eine echte Legende und kostete 1979 stattliche 3.999,00 DM. Gerade auch aus diesem Grunde ist er zu einem seltenen Klassiker geworden.


Es dürfte schwerfallen, auf Anhieb einen schöneren Tuner zu benennen.


Grandios die doppelte Abstimmungsmöglichkeit, während man einem FM-Sender lauschte, konnte man einen anderen AM-Sender abstimmen und diesen ebenfalls hören. Das Gerät besitzt dafür zwei extra getrennte variable Ausgänge. Ein dritter, nicht einstellbarer Ausgang ist ebenfalls vorhanden und rundet die herausragende Ausstattung des über sechzehn Kilogramm schweren Tuners ab.


Das Abstimmen von Hand macht einfach Spaß, am liebsten möchte man die ganze Zeit nur Sender suchen und sie gar nicht hören. Hat man dann aber "seinen" Sender gefunden, erlebt man einen Klanggenuß, den man nie vom Rundfunk erwarten würde.









1.999,00 EUR

Bestellnummer: 30


Sansui T-7


Schlichtes, aber zielführendes Design zeichnet den hier abgebildeten Sansui Tuner aus. In Schwarz ist er wesentlich schwerer zu bekommen als in Silber. Das liegt daran, daß früher vorzugsweise silberne Geräte verkauft wurden, der Trend zu den schwarzen Geräten hin begann erst Mitte der achtziger Jahre.


Eine FM-Empfindlichkeit von 0,9 µV ist in dieser Preisklasse eine echte Sensation gewesen. Beinahe könnte man meinen, alle Mitbewerber sollten mit dem Sansui T-7 vorgeführt werden.


Das Abstimmen erfolgt mit einem motorisch betriebenen Skaleantrieb und ist ein echter Hingucker, an dem man sich kaum sattsehen kann.


Besonders harmoniert der Sansui Tuner mit anderen Geräten aus dem selben Hause.











179,00 EUR

Bestellnummer: 32


Kenwood KT-917


Eine weitere Legende aus den grandiosen Tuner-Zeiten der siebziger und achtziger Jahre ist hier zu sehen: Kenwood KT-917. Eines der hochwertigsten Geräte, die Kenwood jemals hergestellt hat. Alle Fachzeitschriften waren sich damals einig: Der Kenwood Tuner kann mit einem exzellenten Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen.


Drei Instrumente machten das Abstimmen mit diesem fünfzehn Kilogramm schweren Boliden zu einer wahren Freude.


Klanglich konnte dem Kenwood kaum ein anderes Gerät das Wasser reichen, schon gar nicht bei einem Kaufpreis von "nur" 2.498.00.- DM.


Wer sich dieses Produkt hoher Ingenieurskunst gönnt, hat für die nächsten Jahrzehnte ausgesorgt. Etwas Vergleichbares wird es wohl in absehbarer Zukunft für einen solchen Schnäppchenpreis nicht mehr geben.










999,00 EUR

Bestellnummer: 34


Fisher FM-7700


Es ist mehr als drei Dutzend Jahre her, als Fisher mit der 7700er Serie für Furore und starke Verkaufszahlen sorgte. Der Tuner FM-7700 besitzt das genormte Maß für den damals doch häufigen Einbau in ein Rack.


Beeindruckend ist die Eleganz des Tuners, die Abstimmskala ist selbstverständlich hinterleuchtet und die großen Instrumente ermöglichen einen sauberen Abstimmvorgang. In dunkler Umgebung ist das Gerät erst recht ein Hingucker.


Gut in der Hand liegt nicht nur das Abstimmrad sondern auch der Knebelschalter zur Quellenumschaltung.


Der Anschluß an einen Vor- oder einen Vollverstärker erfolgt über die fest installierten Cinch-Kabel.












99,00 EUR

Bestellnummer: 36


Wega Minimodul 205 TD


Bei einer Breite von gerade einmal 205 mm steckt in dem kleinen Kerl sehr viel mehr, als man denkt.


Der Tuner Wega Minimodul 205 TD glänzt durch hervorragendes Abstimmverhalten, FM und AM waren empfangbar.


Eine Digitalanzeige sowie eine LED-Anzeige für die Signalstärke ließen das Sendersuchen zu reinem Spaß werden.


Erst recht das Klangerlebnis führte zu vielen erfolgreichen Tests in den einschlägigen Magazinen der damaligen Zeit.















179,00 EUR

Bestellnummer: 57


DATENSCHUTZ | Copyright © 2015-2018 MuSiCa NoVa. Alle Rechte vorbehalten. - MuSiCa NoVa - Harald Pensel, Dipl.-Ing. (FH) - Max-Reger-Straße 89 - 90571 Schwaig - Tel.: +49 911 5394955